Biorindfleisch aus Freilandhaltung

Freilandhaltung & Angus-Zucht

Bio-Rindfleisch aus Freilandhaltung

Aberdeen Angus | Aberdeenrind

100 % Bio – 100% Freiland – 100 % Leben

Aberdeen Angus, ist eine Rinderrasse, welche erstmals circa 1870 in Ostschottland gezüchtet wurde.
Die Aberdeen Angus-Rinder sind meist einfarbig schwarz und besitzen keine Hörner. Sie sind relativ kurzbeinig, sehr raschwüchsig und frühreif. Mittlerweile ist diese Rasse sehr beliebt und gehört zu den häufigsten Fleischrinderrassen.

Unsere Wiesen & Weiden werden biologisch bewirtschaftet, damit sich unsere Rinder das ganze Jahr über wohlfühlen. Wir züchten Aberdeen-Angus Tiere. Außerdem kreuzen wir jährlich eine Angusherde mit unserem prämierten Wagyu Bullen „Nikolaus“.

Wir produzieren hochqualitatives Bio-Rindfleisch aus Freilandhaltung für echte Gourmets. 

1
Mutterkühe
1
Färsen
1
Kälber
1
Zuchtbullen
Gemeinsam Kaufen & Gemeinsam Teilen

FLEISCH GEMEINSAM KAUFEN!

Erst teilen - Dann Essen!

Beteiligen Sie sich am Kauf einer Kuh

Unser Konzept: Beteiligen Sie sich am Kauf einer Kuh und teilen Sie einen neuen Trend mit uns, das „Crowdbutchering“. 

Was bedeutet das? Ganz einfach! Bei Gut Wilhelmsthal bekommen Sie das Fleisch direkt von der Quelle, vom Bauern! Nachhaltigkeit ist uns besonders wichtig, darum wird das Tier erst geschlachtet wenn auch wirklich alles verkauft ist. Unsere Wiesen & Weiden werden biologisch bewirtschaftet damit sich unsere Rinder das ganze Jahr über wohlfühlen.  

Sie haben Interesse an unserem Bio-Rindfleisch und möchten davon etwas kaufen? Dann füllen Sie einfach das untere Formular aus. Wir werden Sie umgehend kontaktieren.

meat chart, beef, butcher-29043.jpg

Zur Galerie

Ich freue mich, Ihnen weitere Eindrücke von unserem Hof zu geben. 

Scroll to Top